Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellt Graffitisprayer-Trio
Dresden Polizeiticker Polizei stellt Graffitisprayer-Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 27.05.2019
Die drei jungen Männer müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten, nachdem sie eine Schallschutzwand mit Graffitis besprüht haben. Quelle: dpa
Dresden

Am Sonntagabend hat die Polizei drei Graffitisprayer im Alter von 19 bis 23 Jahren im Bereich der Abfahrt Dresden-Altstadt auf frischer Tat gestellt. Das Trio hatte eine Schallschutzwand der Autobahn besprüht.

Nach mehreren Zeugenhinweisen konnten Beamte der Wasserschutzpolizei die flüchtenden Männer auf der anderen Elbseite stellen. Sie hatten diverse Sprühutensilien dabei. Nach Angaben der Polizei ist die Höhe des Sachschadens noch unbekannt.

Die drei Deutschen müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Von lp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag ist ein Feuer auf einem Balkon in der sechsten Etage eines Mehrfamilienhauses in Gorbitz ausgebrochen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

27.05.2019

Ein Unfall in Dresden-Loschwitz endete am späten Sonntagabend an einem Wohnhaus. Ein Seat-Fahrer hatte an der Schillerstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen die Wand gefahren.

27.05.2019

Am Sonntag kam es zu einem Unfall auf dem Pirnaischen Platz. Ein Kraftfahrer wollte trotz roter Ampel von der St. Petersburger in die Grunaer Straße abbiegen.

26.05.2019