Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei schnappt Einbrecher auf frischer Tat
Dresden Polizeiticker Polizei schnappt Einbrecher auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 15.01.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist der Polizei am frühen Mittwochmorgen ins Netz gegangen. Er hatte offenbar zuvor die Eingangstür einer Gaststätte an der Straße An der Dreikönigskirche aufgebrochen und den Gastraum durchsucht, als er an der Ritterstraße auf die alarmierten Polizisten stieß.

Er ergriff die Flucht und entledigte sich dabei des Diebesgutes, das kurz darauf sicher gestellt werden konnte. Der 36-jährige Italiener wurde festgenommen.

Im Rahmen der Fahnung griffen die Polizisten einen weiteren Mann auf, der sich möglicherweise als Komplize betätigt hatte. Ob und inwieweit der 31-jährige Syrer tatsächlich mit dem Einbruch in Verbindung steht, wird noch ermittelt.

Von kcu

Der Junge war mit Freunden auf einem Spielplatz an der Altenberger Straße in Tolkewitz, als sich eine Gruppe Jugendlicher näherte. Einer von ihnen forderte den 13-Jährigen dazu auf, ihm seine Kopfhörer zu übergeben und drohte mit Prügel.

14:45 Uhr

Unbekannte haben einen falschen Stolperstein mit Baukleber auf der Brühlschen Terrasse angebracht. Die Polizei stelte die Plakette sicher.

11:13 Uhr

Sturz aus etwa sechs Metern Höhe: Am frühen Mittwochmorgen ist eine junge Frau nahe der Löbtau-Passage von einer Brücke in das trockene Flussbett der Weißeritz gestürzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist unklar.

10:11 Uhr