Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest
Dresden Polizeiticker Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 21.01.2019
Symbolbild
Dresden

Am Freitagabend haben Dresdner Polizeibeamte in Klotzsche einen Mann festgenommen, der in Verdacht steht, eine Vielzahl von Diebstählen begangen zu haben.

Nach einem Hinweis fanden Polizisten in einer Tiefgarage an der Straße Am Wasserwerk einen Mercedes ohne Kennzeichen und eine Simson. Eine Überprüfung ergab, dass der Wagen im Dezember und die Simson im Oktober in Dresden gestohlen worden waren. Wenig später fuhr der 29-ährige Deutsche mit einem BMW in die Tiefgarage. Das Auto war ebenfalls als gestohlen gemeldet. Bei der darauffolgenden Festnahme leistete der Fahrer erheblichen Widerstand. Im Anschluss durchsuchten die Beamten die Wohnung des Mannes. Dort fanden die Beamten unter anderem mehrere Elektrowerkzeuge, die verschiedenen Einbrüchen zugeordnet werden konnten.

Der Mann wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der mutmaßliche Einbrecher wurde zwischenzeitlich in eine JVA gebracht.

Von lp

Am Sonntagabend hat eine maskierte Frau die Angestellten einer Esso-Tankstelle an der Leipziger Straße mit einer Pistole bedroht und Bargeld eingefordert. Die Täterin konnte fliehen. Eine Suchaktion mit einem Polizeihubschrauber und Spürhunden blieb bisher erfolglos.

21.01.2019
Polizeiticker Feuerwehreinsatz im Dresdner Süden - Geparkter Renault fängt Feuer

Ein geparkter Renault fing am Sonntag, 20. Januar, Feuer. Die Berufsfeuerwehr der Wache Altstadt und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz löschten den Brand.

20.01.2019

Laut Polizei suchten die Täter eine Bäckerei, einen Dönerimbiss, ein Büro und ein Einfamilienhaus heim. Mindestens ein Langfinger war offenbar auch hungrig und durstig.

20.01.2019