Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei ertappt maskenlose „Montagsspaziergänger“ in Dresden und Pirna
Dresden Polizeiticker

Polizei ertappt  maskenlose „Montagsspaziergänger“ in Dresden und Pirna

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 05.01.2021
Die Teilnehmer der Spaziergänge trugen keine Masken, wie sie derzeit eigentlich Vorschrift sind (Symbolbild). Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei hat am Montagabend in Pirna und Dresden Mini-Montagsspaziergänge bemerkt, deren Teilnehmer sämtlich maskenlos und in viel zu geringem Abstand zueinander unterwegs waren.

Auf der Königsbrücker Straße in Dresden stellten die Beamten die Personalien dreier Frauen im Alter von 44 bis 64 Jahren sowie die eines 49-jährigen Mannes fest. Auf dem Markt in Pirna nahm die Polizei die Daten von vier Frauen, 46 bis 73 Jahre alt und eines 52-jährigen Mannes auf.

Anzeige
Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Alle neun müssen sich auf Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstoßes gegen die sächsische Corona-Schutzverordnung gefasst machen.

Von fkä