Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Peugeot-Fahrer wird hinterm Steuer ohnmächtig
Dresden Polizeiticker Peugeot-Fahrer wird hinterm Steuer ohnmächtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 12.11.2019
Indem sie einen Auffahrunfall provozierte, verhinderte eine Toyotafahrerin Schlimmeres. Quelle: Foto: Roland Halkasch
Dresden

Mit einem couragierten Fahrmanöver hat eine 67-jährige Frau am Montagvormittag am Rathaus Plauen Schlimmeres verhindert. In einem Peugeot, der vor ihr fuhr, war der 18 Jahre alte Fahrer an der Ampel an der Kreuzung der Chemnitzer Straße und Nöthnitzer Straße plötzlich bewusstlos geworden. Die Toyota-Fahrerin bemerkte das und reagierte geistesgegenwärtig: Sie setzte sich mit ihren Auto vor den Peugeot. Dieser rollte in der Folge gegen ihren Toyota. Mit dieser durchaus filmreifen Aktion gelang es der 67-Jährigen den Wagen zu stoppen. Der junge Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Buslinie 62 wurde in Richtung Innenstadt umgeleitet.

Von Roland Halkasch

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Dresdner Neustadt ist eine 86-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Es könnte sein, dass ein Heizkissen den Brand ausgelöst hat.

11.11.2019

Am Freitag wurde in ein Einfamilienhaus und in eine Wohnung eingebrochen. Den Schlüssel zur Wohnung stahlen die Täter aus einem parkenden Auto. Die mitgestohlenen Dokumente führten sie zur Wohnung des Opfers.

10.11.2019

Durch einen Zeugenhinweis konnten auf der Bautzner Straße zwei Sprayer gestellt werden. Sie hatten eine Hausfassade über eine Länge von 30 Metern mit einem Schriftzug beschmiert. Dieser bezog sich auf den türkisch-kurdischen Konflikt in Nordsyrien.

10.11.2019