Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Opelfahrer verliert Kontrolle und fährt in die Böschung
Dresden Polizeiticker Opelfahrer verliert Kontrolle und fährt in die Böschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 16.04.2018
Der Astra wurde erheblich beschädigt. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Bei einem Unfall auf der Autobahn 17 ist am Montagmorgen ein Opel-Fahrer verletzt worden. Der Mann verlor nach ersten Informationen gegen 6.30 Uhr bei strömendem Regen zwischen den Anschlussstellen Dresden-Gorbitz und Dresden-West die Kontrolle über seinen Astra.

Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und fuhr schließlich in die Böschung. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Opel entstand Totalschaden. Der Verkehr musste an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Autobahntunnel wurden zeitweise gesperrt.

Von halk

Polizeiticker Auf der Sebnitzer Straße in Dresden - Autoeinbrecher nahmen die Gitarre mit
15.04.2018
Lokales Autoeinbrüche in Dresden - Diebe scheitern an Fahrzeugelektronik
16.04.2018
15.04.2018