Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebstahl mit Waffen: Mutmaßliche Motorraddiebe in Dresden angeklagt
Dresden Polizeiticker

Mutmaßliche Motorraddiebe in Dresden angeklagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 23.04.2021
Die Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft (Symbolbild).
Die Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft (Symbolbild). Quelle: dpa/Peter Endig
Anzeige
Dresden

Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Männer an, die vergangene Woche auf der Mockritzer Straße ein Motorrad geklaut haben sollen. Die 30 und 39 Jahre alten Tschechen luden das Bike am späten Samstagabend in einen Kleintransporter.

Da sie im Auto zwei Messer, einen Baseballschläger, eine Dose Reizgas und eine Schreckschusswaffe griffbereit liegen hatten, lautet die Anklage auf gemeinschaftlichen Diebstahl mit Waffen.

Eine Zeugin hatte das Tun beobachtet und die Polizei informiert. Die Beamten stoppten den Transporter kurze Zeit später bei Heidenau. Seither sitzen die Beschuldigten in Untersuchungshaft. Beide sind in Tschechien einschlägig vorbestraft. Der jüngere Mann stand zum Tatzeitpunkt zudem unter Bewährung.

Über die Zulassung der Anklage entscheidet nun das Amtsgericht Dresden.

Von fkä