Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mutmaßliche Brandstifterin in Dresden-Gorbitz festgenommen
Dresden Polizeiticker Mutmaßliche Brandstifterin in Dresden-Gorbitz festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:55 17.04.2020
Die Frau wurde am Freitagmittag dem Haftrichter vorgeführt. Quelle: Kevin Müller
Anzeige
Dresden

Dresdner Polizisten haben in der Nacht zu Freitag eine 30-Jährige festgenommen, die offenbar versucht hatte, einen Mercedes am Merianplatz in Dresden-Gorbitz anzuzünden.

Nachdem in den vergangenen Nächten mehrfach Autos im Dresdner Westen gebrannt hatten, patrouillierten auch einige Zivilstreifen im Stadtteil. Einer dieser Beamten hatte die Frau beobachtet, als sie sich gerade an dem Mercedes zu schaffen machte. Die Polizisten nahmen sie fest und fanden bei ihr auch eine geringe Menge Crystal. Außerdem war das Fahrrad der Frau zur Fahndung ausgeschrieben.

Anzeige

Die 30-jährige Deutsche muss sich nun wegen versuchter Brandstiftung, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie des Verdachts der Hehlerei verantworten. Ob sie für weitere Brandstiftungen verantwortlich ist, ermittelt nun die Polizei.

Von ttr

Anzeige