Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Multicar gerät an der Bergstraße außer Kontrolle
Dresden Polizeiticker Multicar gerät an der Bergstraße außer Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 28.05.2019
Der umgekippte Multicar auf dem Gehweg der Bergstraße. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Dienstagvormittag ist auf der Bergstraße in Dresden ein Multicar umgekippt. Der Kleinlaster-Fahrer war gegen 10.30 Uhr auf der Fritz-Löffler-Straße unterwegs und bog nach links auf die Bergstraße.

Dort verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass es auf der regennassen Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Dort prallte der Wagen gegen die Bordsteinkante, kippte seitlich um und fällte dabei einen Lampenmast.

Die beiden Insassen des Multicar blieben unverletzt, doch eine größere Menge Kraftstoff lief aus und musste durch die Feuerwehr beseitigt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Von Jennifer Georgi

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher haben sich am vergangenen Wochenende Zugang zu einem Gebäude des Friedrichtstädter Krankenhauses verschafft. Die Täter hatten es auf Geld und ein Handy abgesehen.

28.05.2019

Schon wieder hat es in einem Gorbitzer Keller gebrannt. Diesmal stand Unrat in einem Abteil an der Ebereschenstraße in Flammen. Am Wochenende war die Feuerwehr wegen eines ähnlichen Sachverhalts an den Wölfnitzer Ring ausgerückt.

28.05.2019

In der Nacht vom 18. auf den 19. Mai haben Unbekannte an der Hamburger Straße einen Müllcontainer und ein Ruderboot in die Elbe gestoßen. Die Wasserschutzpolizei ermittelt wegen Gefährdung des Schiffsverkehrs und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

27.05.2019