Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mitarbeiterin des Dresdner Amtsgerichts durch Böller verletzt
Dresden Polizeiticker Mitarbeiterin des Dresdner Amtsgerichts durch Böller verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 11.12.2019
Der Eingangsbereich des Dresdner Amtsgerichts an der Roßbachstraße. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Eine Angestellte des Dresdner Amtsgerichts ist am Dienstagvormittag vor dem Gerichtsgebäude an der Roßbachstraße verletzt worden. Ein Unbekannter hatte gegen 10.45 Uhr einen Böller vor den Eingangsbereich des Hauses geworfen. Dabei wurde die 43-Jährige am Kopf getroffen und verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Spuren wurden vor Ort gesichert. „Diese werden nun ausgewertet“, so ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden. „Wir ermitteln wegen einer vorsätzlichen gefährlichen Körperverletzung“, so der Sprecher weiter. Augenscheinlich habe es sich um einen selbstgebastelten Knaller gehandelt.

Anzeige

Die Polizei sucht dringend Zeugen und bittet um Hinweise. Angaben nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von plu