Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mit geladener Schreckschusspistole am Dresdner Flughafen
Dresden Polizeiticker

Mit geladener Schreckschusspistole am Dresdner Flughafen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 01.09.2020
Der 27-Jährige trug den Revolver getarnt als Gürtelschnalle. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Dresden

Ein Reisender ist am Montagnachmittag am Dresdner Flughafen mit einer geladenen Schreckschusspistole aufgefallen. Der 27-Jährige trug den Revolver getarnt als Gürtelschnalle. Einem Mitarbeiter war dies bei der Fluggastkontrolle aufgefallen.

Der 27-Jährige konnte den erforderlichen kleinen Waffenschein nicht vorzeigen. Er gab an, diesen zu Hause vergessen zu haben. „Eine Überprüfung im nationalen Waffenregister ergab allerdings, dass der Dresdener keinen Waffenschein besitzt“, teilte die Bundespolizei mit.

Anzeige
Der Revolver war geladen. Quelle: Bundespolizei

Polizisten stellten die Schreckschusspistole und die dazugehörige Munition sicher. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Luftsicherheitsgesetz eingeleitet.

Von ffo