Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mit Waffe gedroht: 40-Jähriger festgenommen
Dresden Polizeiticker Mit Waffe gedroht: 40-Jähriger festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 09.06.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Dresdner Polizeibeamte haben am Montag einen 40-jährigen Mann festgenommen, der zuvor einen 55-Jährigen mit einer Schreckschusspistole bedroht hat.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Tatverdächtige mit einem Alfa Romeo auf der Straße Zur Ziegelwiese unterwegs. Aus dem Auto heraus bedrohte er den Geschädigten mit einer Pistole.

Bei der anschließenden Suche kamen Interventionskräfte der Dresdner Polizei zum Einsatz. Letztlich konnten die Beamten den Gesuchten in einer Gartenanlage in Schönfeld ausfindig machen. Der Deutsche wurde festgenommen. Er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Gleichzeitig stellten die Polizisten die Schreckschusspistole sowie dazugehörige Munition sicher. In der Laube des Tatverdächtigen fanden die Beamten darüber hinaus mehrere Cannabispflanzen.

Der 40-Jährige wird sich nun für ein ganzes Potpourri von Straftaten verantworten müssen. Unter anderem stehen ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz im Raum.

Von DNN