Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Militärkonvoi der US Army sitzt auf A4 fest
Dresden Polizeiticker Militärkonvoi der US Army sitzt auf A4 fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 06.12.2019
Die GIs mussten aufgrund eines technischen Defektes die Nacht auf der A4 verbringen. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Ein Militärkonvoi der US Army ist aufgrund eines technischen Defekts auf der A4, Anschlussstelle Hellerau, zum stehen gekommen. Freitagfrüh kam es aus diesem Grund zu Verkehrsbehinderungen.

Die GIs waren auf dem Weg nach Polen, mussten allerdings kurz vor Dresden stoppen. Grund: drei Fahrzeuge wiesen einen Defekt auf. Die Soldaten verbrachten deshalb die Nacht auf dem Standstreifen – und konnten erst mit angeforderter Hilfe aus Polen ihren Weg fortsetzten. Dies geschah am Freitagvormittag.

Anzeige
Die GIs mussten aufgrund eines technischen Defektes die Nacht auf der A4 verbringen. Quelle: Tino Plunert

Die Autobahnmeisterei sicherte die GIs ab. Um welche Schäden es sich handelte, blieb unbeantwortet.

Von ffo