Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Messerstecherei in Löbtau: Verdächtiger festgenommen
Dresden Polizeiticker Messerstecherei in Löbtau: Verdächtiger festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 17.12.2019
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Dienstag einen 36-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, einen 28-Jährigen schwer verletzt zu haben.

Die beiden Männer irakischer Staatsangehörigkeit waren in einem Imbiss an der Kesselsdorfer Straße in Streit geraten. Die Auseinandersetzung verlagerte sich nach draußen, wo der 28-Jährige mit einem Messer schwer verletzt wurde. Er wurde zur Versorgung seiner lebensbedrohlichen Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der mutmaßliche Täter wurde wenig später in seiner Wohnung festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Kriminalpolizei ermitteln.

Von ps

Gewaltsam hebeln unbekannte Täter die Glasschiebetür einer Physiotherapie im Dresdner Stadtteil Laubegast auf. Sie entwenden einen Tresor – und verursachen einen Sachschaden in vierstelliger Höhe.

17.12.2019

Am Montagabend versuchen drei 18-Jährige, einen Mann in einer Straßenbahn zu berauben. Sie bauen sich drohend vor ihm auf und verlangen Geld.

17.12.2019

Beim Überqueren der Straßenbahngleise in der Nähe des Dresdner Studentenwerks ist eine junge Radfahrerin am Dienstagmorgen mit einer Straßenbahn kollidiert.

17.12.2019