Marienbrücke Dresden: Unfall nach verbotenem Wendemanöver
Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verbotenes Wendemanöver an der Marienbrücke – Unfall
Dresden Polizeiticker

Marienbrücke Dresden: Unfall nach verbotenem Wendemanöver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 23.09.2020
Die dicken Linien zeigen es an – das Befahren der Gleise ist hier verboten, das Wenden darüber hinweg also auch.
Die dicken Linien zeigen es an – das Befahren der Gleise ist hier verboten, das Wenden darüber hinweg also auch. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

An der Haltestelle Anton- und Leipziger Straße hat am Dienstagnachmittag ein Autofahrer bei einem illegalen Wendemanöver einen Unfall verursacht. Der Fahrer des Volvo wollte kurz nach der Haltestelle auf der Marienbrücke umdrehen und übersah dabei eine Bahn der Linie 11.

Beide Fahrzeuge kollidierten. Der Autofahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Der Unfall passierte gegen 17 Uhr, es kam anschließend zu Behinderungen im Berufsverkehr und im Bahnverkehr.

Von plu