Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann von Hund angegriffen und beraubt
Dresden Polizeiticker Mann von Hund angegriffen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 19.08.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Samstagabend wurde ein 44-jähriger Mann auf der Burgkstraße in Dresden beklaut und in der Folge der Auseinandersetzung mit dem Räuber von dessen Hund angegriffen.

Zunächst hatte ein unbekannter Täter den stark alkoholisierten Mann auf der Straße angesprochen. Dabei griff der Täter dem 44-jährigen Geschädigten in die Gesäßtasche und entwendete dessen Geldbörse mit ca. 290,- Euro Bargeld sowie persönlichen Dokumenten. In der Folge kam es zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden, woran sich auch der Hund beteiligte.

Anzeige

Dem Täter gelang die Flucht mit dem Diebesgut. Der Geschädigte wurde bei der Rangelei leicht verletzt, lehnt eine Arztvorstellung später aber ab.

Von DNN