Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann in Dresdner S-Bahn ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Mann in Dresdner S-Bahn ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 10.10.2019
Wie die Polizei mitteilt, wurde der 25-Jährige bei dem Überfall leicht verletzt. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Dresden

Bereits Ende August ist in einer Dresdner S-Bahn ein 25-Jähriger von vier Unbekannten ausgeraubt und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 25. August, einem Sonntag, um 2.30 Uhr auf der Fahrt zwischen dem Haltepunkt Bischofsweg und dem Hauptbahnhof.

Das Quartett steuerte zielgerichtet auf ihr Opfer zu. Der Mann wurde geschlagen und seine Geldbörse geraubt. Angaben zu den Täter und weitere Hinweise nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Eine Frau ist am Donnerstagvormittag bei einem Unfall verletzt worden. Die ältere Dame wurde bei dem Versuch, den Übergang an der Haltestelle Hellersiedlung zu queren, von einer Straßenbahn erfasst.

10.10.2019

Im Dresdner Ortsteil Cossebaude hat in der Nacht zu Donnerstag ein Auto gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

10.10.2019

Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Dresdner Polizei die Schutzmaßnahmen für die Dresdner Synagoge erhöht. Beamte mit Maschinenpistolen sind rund um das Gebäude postiert.

09.10.2019