Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Laterne in Schräglage: Feuerwehr rückt mit Flex an
Dresden Polizeiticker Laterne in Schräglage: Feuerwehr rückt mit Flex an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 26.12.2018
Die Laterne musste abgeflext werden. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Eine Laterne in Schräglage hat am Dienstagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Ein Autofahrer war an der Fröbelstraße, kurz vor dem Bramschtunnel, gegen den Mast gefahren. Der Mann blieb unverletzt, die Laterne allerdings wurde schwer beschädigt und drohte umzukippen. Die Kameraden der Wache Löbtau rückten an und dem Mast zu Leibe. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Von DNN