Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lastwagen beschädigt Oberleitung – Straßenbahnen stehen still
Dresden Polizeiticker Lastwagen beschädigt Oberleitung – Straßenbahnen stehen still
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:38 28.02.2020
Binnen einer Stunde reparierten Fahrleitungsmonteure der Verkehrsbetriebe die kaputte Oberleitung. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Wegen eines Oberleitungsschadens konnten am Freitagmittag die Straßenbahnen der Linie 7, 10 und 12 nicht durchgängig fahren. Ein Lastwagen, der von der Papiermühlengasse nach links in die Freiberger Straße abbiegen wollte, hatte offenbar seinen Ladekran nicht eingefahren, sodass der Brummi an der Oberleitung der Straßenbahn hängenblieb und sie beschädigte.

Vom Stromausfall war der Streckenabschnitt Freiberger Straße und Ammonstraße betroffen. Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) setzten Ersatzbusse ein und leiteten die Straßenbahnen um. Fahrleitungsmonteure der DVB rückten mit zwei Turmwagen an und reparierten die Schäden an der Oberleitung. Nach etwa einer Stunde konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Anzeige

Von halk/ttr

Anzeige