Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Laster kippt nach Crash um – Langer Stau auf der A 4
Dresden Polizeiticker Laster kippt nach Crash um – Langer Stau auf der A 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 08.05.2019
Der mit Gemüse beladene Lkw kippte nach der Kollision auf die Seite. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Ein Unfall auf der Autobahn 4 hat am Mittwochmorgen für einen langen Stau gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 42 Jahre alter Lkw-Fahrer gegen 5.30 Uhr in Höhe der Zufahrt zur A 17 die Kontrolle über seinen Laster verloren. Das Gespann fuhr auf eine Baustellenleitplanke und kippte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

Da eine größere Menge Diesel aus dem mit Gemüse beladenen Lkw auslief, waren die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen im Einsatz. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von halk

Zwei Männer, die sich in Kleidung mit Hakenkreuzen an der Königsbrücker Straße fotografieren: Diese Meldung ließ die Polizei am Montagvormittag ausrücken. Ganz bewahrheitet hat sie sich nicht, doch eine strafrechtliche Prüfung fand statt.

07.05.2019

Am Montagvormittag hat ein 50-jähriger Deutscher auf dem Wiener Platz rechte Parolen skandiert und den Hitlergruß gezeigt. Ein Streifenteam der Polizei schritt ein.

07.05.2019

Am Montagnachmittag ist in Dresden-Gorbitz ein elfjähriges Mädchen belästigt worden. Die Polizei sucht Zeugen und einen tatverdächtigen, weißhaarigen älteren Mann. Es ist der zweite öffentlich gewordene Belästigungsfall, der sich an diesem Nachmittag in Dresden ereignete.

07.05.2019