Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendieb schlägt auf Supermarktmitarbeiter ein
Dresden Polizeiticker Ladendieb schlägt auf Supermarktmitarbeiter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 29.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein 33-jähriger Ladendieb hat am Montagnachmittag in einem Supermarkt in Kleinpestitz einen Mitarbeiter mit einer Falsche angegriffen und dabei verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 33-Jährige zuvor in dem Geschäft Lebensmittel im Wert von etwa zehn Euro mitgehen lassen. Das war dem 28 Jahre alten Mitarbeiter nicht verborgen geblieben. Als er den Ladendieb ansprach, habe dieser dann ohne jede Vorwarnung mit einer Flasche auf den Marktmitarbeiter eingeschlagen.

Schließlich kam dem Mitarbeiter ein Kollege zur Hilfe. Gemeinsam gelang es ihnen, den rabiaten Mann zur Raison zu bringen und bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Beamten in Schach zu halten. Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls gegen den 33-jährigen Dresdner. Der bei dem Angriff verletzte Mitarbeiter musste anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Von DNN