Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Küchenbrand in Dresden – zwei Personen im Krankenhaus
Dresden Polizeiticker Küchenbrand in Dresden – zwei Personen im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 17.10.2019
Die Feuerwehren der Wachen aus Striesen, Löbtau und Altstadt waren vor Ort. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Dresden

Auf der Nätherstraße in Dresden-Seidnitz/Dobritz hat es am Mittwochabend gebrannt. Gegen 20 Uhr drang Qualm aus der Küche im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Zwei Löschzüge machten sich auf den Weg zum Einsatzort. Schnell konnte das Feuer durch die Kameraden gelöscht werden.

Ein Bewohner der Brandwohnung sowie eine weitere Person hatten Rauch eingeatmet und kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Anzeige

Nach ersten Angaben war Essen angebrannt. Der entstandene Brand breitete sich auf die Küchenzeile aus. Die betroffene Wohnung wurde von Polizeibeamten versiegelt, die Kriminalpolizei wird sich am Donnerstag ein Bild vor Ort machen. Die anderen sieben Wohnungen können weiter bewohnt werden.

Die Nätherstraße sowie ein Teil der Winterbergstraße waren während der Löscharbeiten teilweise voll gesperrt. Gegen 22 Uhr war der Einsatz beendet.

Von mf

Anzeige