Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Küchenbrand an der Suttnerstraße
Dresden Polizeiticker Küchenbrand an der Suttnerstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 14.03.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in der Suttnerstraße ausrücken. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort starken Rauch fest, der aus einer Balkontür im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses drang. Die 54-jährige Wohnungsbesitzerin hatte die Wohnung bereits verlassen und die Tür hinter sich geschlossen, so dass kein Rauch in den Hausflur dringen konnte.

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Ursache für den Brand war wohl angebranntes Essen, weswegen die Polizei nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Die Bewohnerin wurde mit dem Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung vorerst in ein Krankenhaus gebracht.

Von PS

Von Sonntag bis Mittwoch ist an der Geschwister-Scholl-Straße in Klotzsche in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen worden. Die Täter verschafften sich über Fenster bzw. Terrassentür Zugang zu den Häusern.

14.03.2019

Aufgrund starken Rauchs im Treppenhaus hatten Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Diese löschte zwei in Vollbrand stehende Kellerabteile. Ein Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

14.03.2019
Polizeiticker Haftstrafe für 29-Jährigen - Messerattacke aus Eifersucht

Weil er seine Freundin mit einem Messer in aller Öffentlichkeit niederstach und verprügelte, muss ein Tunesier nun ins Gefängnis. Einen Mordversuch vermochte das Gericht in Dresden aber nicht darin sehen: Die Stiche waren nicht lebensbedrohlich.

13.03.2019