Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleinwagen fällt Warnbake und blockiert Straßenbahn
Dresden Polizeiticker Kleinwagen fällt Warnbake und blockiert Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 22.01.2020
Der Kleinwagen überrollte eine Warnbake, der Straßenbahnverkehr war blockiert. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Dienstagabend ist ein Kleinwagen auf der Großenhainer Straße mit einem Verkehrsschild kollidiert und auf den Straßenbahngleisen stehengeblieben. Der Fahrer des Nissan Micra hatte in Höhe der Auenstraße offenbar die Warnbake übersehen, die den Gleisbereich der Tram vom restlichen Verkehr trennt. Das Auto prallte gegen das Schild, knickte es um und fuhr darüber. Dabei wurde der Nissan stark beschädigt.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel nahm die Feuerwehr mit Bindemittel auf. Die Straßenbahnlinie 3 wurde unterbrochen und musste umgeleitet werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von ttr

Ein Wasserrohrbruch am frühen Mittwochmorgen hat die Warthaer Straße in eine Rutschbahn verwandelt. Ein geparkter Ford Transit brach zudem in das unterspülte Erdreich ein.

22.01.2020

Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte einen 3er BMW-Coupé gestohlen. Der Wagen stand unter einem Carport am Grundstück des Besitzers in Dresden-Cossebaude. Der Wert wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

21.01.2020

In Zschertnitz wurde eine Frau am Wochenende von einem Unbekannten sexuell bedrängt. Die Frau schrie laut auf, sodass der Täter die Flucht ergriff. Nun ermittelt die Polizei.

21.01.2020