Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleintransporter fährt in Skoda – zwei Schwerverletzte
Dresden Polizeiticker Kleintransporter fährt in Skoda – zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 24.08.2019
Die beiden Fahrzeuge schleuderten durch einen Zaun und blieben auf einer Brachfläche stehen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Am Freitag sind gegen 16.15 Uhr auf der Kreuzung Wurgwitzer Straße/Jochhöh zwei Autos zusammengestoßen. Der Fahrer eines Skodas wollte auf die Wurgwitzer Straße auffahren. Dabei übersah er vermutlich einen aus Pesterwitz kommenden Mercedes-Kleintransporter Sprinter. Der Transporterfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem Skoda in die Beifahrerseite. Beide Fahrzeuge schleuderten durch einen Wildzaun und landeten auf einer Brachfläche. Der Skodafahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Kameraden der Feuerwache Löbtau hatten die Beifahrerin aus dem Wagen befreien müssen. Der Transporterfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von halk/ttr