Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kind mit Spielzeugpistole ruft schwerbewaffnete Polizisten auf den Plan
Dresden Polizeiticker Kind mit Spielzeugpistole ruft schwerbewaffnete Polizisten auf den Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 07.11.2018
Die Fechnerstraße wurde abgesperrt, um die Situation zu klären. Quelle: Hannes Schramm
Anzeige
Dresden

Ein Kind mit einer Spielzeugpistole hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz in Dresden-Kaditz ausgelöst. Ein Anrufer hatte sich bei den Beamten gemeldet und erklärt, an der Fechnerstraße würde ein Kind mit einer Waffe agieren. Aufgrund dieses Stichwortes rückten die Polizisten mit großem Aufgebot und schwer bewaffnet an. Die Fechnerstraße wurde zwischen der Leipziger Straße und der Schenkendorfstraße gesperrt, auch Fußgänger durften nicht mehr passieren. Vor Ort klärte sich die Situation aber schnell, bei der vermeintlichen Waffe handelte es sich um ein ungefährliches Spielzeug.

Von DNN

Anzeige