Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kia landet auf der Seite
Dresden Polizeiticker Kia landet auf der Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 19.08.2018
Durch den Aufprall landete der Kia auf der Seite. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Spektakulärer Unfall am Sonntag auf der Kreuzung Leutewitzer Straße / Hebbelstraße in Cotta. Der Fahrer eines Kia Sportage war am Mittag auf der Hebbelstraße unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einem auf der Leutewitzer Straße fahrenden Seat Alhambra kam. Der Seat fuhr dem Kia in die Seite, woraufhin dieser umkippte. Vier Personen wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Kreuzung musste von der Polizei zeitweise gesperrt werden. Später leiteten Beamte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Mitarbeiter der Beufsfeuerwehr stellten den Kia wieder auf die Räder. Auf der Kreuzung wurde von der Verwaltung wegen Bauarbeiten die Vorfahrtsregelung geändert. Das könnte den Unfall begünstigt haben. Die Verkehrspolizei ermittelt zur Unfallursache.

Von rh