Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Jugendliche setzen Wahlplakate in Brand
Dresden Polizeiticker Jugendliche setzen Wahlplakate in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 16.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Insgesamt 17 Wahlplakate zweier Parteien sind in der Nacht zum Freitag offenbar dem Feuerzeug eines jugendlichen Trios zum Opfer gefallen. Anwohner hatten die 13, 14 und 15 Jahre alten jungen Deutschen dabei beobachtet, wie sie an der Bismarckstraße mehrere Plakate anzündeten.

Die Polizei konnte die drei Jungen daraufhin dingfest machen. In der Nähe fanden sich weitere zerstörte Plakate. Leugnen war indes zwecklos: In der Tasche des 15-Jährigen fanden sich neben einem Feuerzeug auch mehrere Schnipsel der beschädigten Plakate. Die Polizei übergab die jungen Täter an ihre Erziehungsberechtigten und ermittelt gegen sie wegen Sachbeschädigung.

Von kcu

Am Donnerstag beschmierten Unbekannte zwei Skulpturen in Gorbitz mit einem Hakenkreuz und einem Schriftzug. Die Kriminalpolizei ermittelt.

16.08.2019

Am Donnerstag brachen Unbekannte im Dresdner Westen in sechs Autos ein. Die Täter zerschlugen die Scheiben und stahlen verschiedene Wertsachen aus den Pkws.

16.08.2019

Am Donnerstag versuchten Betrüger eine Seniorin um 85.000 Euro zu bringen. Sie gaben vor, dass die Tochter der Dame einen Verkehrsunfall verursacht habe und der Betrag für Versicherungskosten zu zahlen sei.

16.08.2019