Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Jugendliche auf Spielplatz in Dresden ausgeraubt
Dresden Polizeiticker Jugendliche auf Spielplatz in Dresden ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 15.03.2020
Die Täter entkamen unerkannt, teilte die Polizei mit. Quelle: dpa/Arno Burgi
Dresden

Auf einem Spielplatz in der Leipziger Vorstadt sind in der Nacht zum Samstag zwei Jugendliche ausgeraubt worden. Die 14 und 15 Jahre alten Jungen hielten sich mit zwei Freunden auf dem Gelände an der Johann-Meyer-Straße auf, als sich zwei junge Männer dazugesellten.

Sie bedrohten die zwei Jugendlichen mit einem Schraubenzieher. Aus Angst übergaben die Opfer ihre Handys. Die zwei Freunde der Betroffenen konnten sich nach Angaben der Polizei vorher der Situation entziehen. Die Täter entkamen unerkannt. Verletzt wurde niemand.

Von fkä

Ein Autofahrer hat am Samstagmorgen die Zufahrt zu einer Tankstelle in der Friedrichstadt verfehlt und schrammte stattdessen über eine Betonkante. Das Auto war danach nicht mehr fahrbereit, also nahm der Mann die Beine in die Hand.

14.03.2020

Ein betrunkener Dresdner hat in der Nacht zum Freitag eine 18-jährige Polin wegen ihres südländischen Aussehens beleidigt. Die Polizei stellte einen Wert von rund 2,4 Promille fest und nahm den Mann in Gewahrsam.

13.03.2020

Die Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide war am Freitagmorgen über mehrere Stunden gesperrt. An der Kreuzung zur Ullersdorf-Langebrücker Straße waren ein Auto und ein Kleinlaster kollidiert.

13.03.2020