Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Im fremden Wohnwagen geschlafen
Dresden Polizeiticker Im fremden Wohnwagen geschlafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 09.05.2017
Die Polizei konnte den 21-jährigen Tunesier nach seinem Schläfchen im fremden Wohnwagen stellen.
Die Polizei konnte den 21-jährigen Tunesier nach seinem Schläfchen im fremden Wohnwagen stellen. Quelle: archiv
Anzeige
Dresden

Am Montagvormittag fand ein Wohnwagenbesitzer einen ungebetenen Gast in seinem an der Sörnewitzer Straße geparkten mobilen Heim vor. Laut Polizei war ein junger Mann über das Dachfenster in den Wohnwagen eingedrungen und hielt dort ein Schläfchen ab. Als der Besitzer in seinen Wohnwagen kam, war jedoch Schluss mit der gemütlichen Schlummerrunde. Der Überraschungsgast flüchtete aus dem Wohnwagen und lief in Richtung Sternstraße. Dort konnten alarmierte Polizeibeamte schließlich einen 21-jährigen Tunesier stellen, der sich nun wegen Einbruchs verantworten muss.

Von dnn

Polizeiticker Mit 1,92 Promille in Sebnitz - Betrunkener Autofahrer gestoppt
09.05.2017
Polizeiticker Mercedesfahrer verliert Kontrolle - Radfahrerin in Dresden schwer verletzt
09.05.2017
09.05.2017