Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Geparkter Renault fängt Feuer
Dresden Polizeiticker Geparkter Renault fängt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 20.01.2019
Die Schutzplane über der Frontscheibe des Fahrzeugs brannte ebenfalls. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Die Berufsfeuerwehr der Wache Dresden Altstadt und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz mussten am Sonntag, 20. Januar, ausrücken. Auslöser war ein brennender PKW auf einem Parkplatz an der Martin-Andersen-Nexö-Straße im Dresdner Süden.

Als die Feuerwehr gegen 14.20 Uhr eintraf, schlugen bereits erste Flammen aus dem geparkten Renault Modus. Gleichzeitig fing eine Schutzplane über der Frontscheibe Feuer. Dennoch gelang es der Feuerwehr das Feuer schnell zu löschen, bevor größerer Schaden entstand. Die Polizei hat zudem Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut Polizei suchten die Täter eine Bäckerei, einen Dönerimbiss, ein Büro und ein Einfamilienhaus heim. Mindestens ein Langfinger war offenbar auch hungrig und durstig.

20.01.2019

Ein Radfahrer hat am Freitagabend eine Rentnerin in Johannstadt beraubt. Der Mann fuhr auf einem Fahrrad frontal auf die 78-Jährige zu und entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche mit Schlüsseln, Bargeld und Dokumenten.

20.01.2019

Eine Auseinandersetzung in Dresden-Gorbitz in der Nacht zum Samstag eskalierte: Der junge Mann war plötzlich umringt von fünf Männern, die an sein Portmonee wollten.

20.01.2019