Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hunderte Tafeln Schokolade gefunden – Zwei Diebe in Dresden festgenommen
Dresden Polizeiticker Hunderte Tafeln Schokolade gefunden – Zwei Diebe in Dresden festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:47 04.03.2020
Was die beiden mit der Schokolade vorhatten, ist nicht bekannt (Symbolbild). Quelle: Robert Günther/dpa
Anzeige
Dresden

Mehrere hundert Tafeln Schokolade hat die Polizei im BMW von zwei Männern gefunden, die in Dresden-Löbtau bei einem Ladendiebstahl geschnappt wurden. Die 29 und 33 Jahre alten Verdächtigen waren am Dienstagmittag von einem Ladendetektiv in einem Markt an der Löbtauer Straße beim Stehlen beobachtet worden.

Der 37-Jährige verfolgte das Duo bis zu einem weiteren Markt an der Chemnitzer Straße. Dort traf auch die Polizei ein, nahm den 29-Jährigen im Laden fest. Seinen Komplizen schnappten die Beamten in einem vor dem Geschäft parkenden BMW.

Beide stammen aus Weißrussland und hatten etliche Tafeln Schokolade unter ihren Jacken versteckt. Im Wagen fand sich dann der große, wohl zusammengeklaute Schoko-Vorrat. Gegen das Duo wird wegen gemeinschaftlich begangenen Diebstahls ermittelt.

Von fkä

Erst entblößte sich am Dienstagnachmittag ein 37-Jähriger an der Dürerstraße in Dresden, dann schlug er auf anwesende Personen ein. Die Polizei nahm den Mann fest.

04.03.2020

Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag drei Geschäften an der Leipziger Straße einen Besuch abgestattet. Teuerstes Diebesgut: Ein Lasermessgerät aus einem Küchenstudio.

04.03.2020

Die Polizei sucht aktuell nach der 15-jährigen Aimee P. Sie wurde am Freitag das letzte Mal in der elterlichen Wohnung in Dresden-Leuben gesehen. Ein Foto der Vermissten findet sich im Artikel.

04.03.2020