Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Handfeste Auseinandersetzung: 31-Jähriger mit Messer verletzt
Dresden Polizeiticker Handfeste Auseinandersetzung: 31-Jähriger mit Messer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 10.01.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einer Auseinandersetzung vor der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße am Donnerstagmittag ist ein 31-jähriger Tunesier verletzt worden.

Ersten Angaben zufolge war der 31-Jährige mit einem 32-jährigen Libyer in Streit geraten. Dieser gipfelte in einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der 32-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer verletzte. Der Tunesier musste medizinisch versorgt werden.

Anzeige

Die alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen wenig später feststellen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von fg

Anzeige