Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Gruppe zieht mit „Sieg Heil“-Rufen über die St. Petersburger Straße
Dresden Polizeiticker Gruppe zieht mit „Sieg Heil“-Rufen über die St. Petersburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 11.08.2019
Die Beamten stellten die Gruppe in Höhe der Haltestelle Hauptbahnhof Nord. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zeugen informierten in der Nacht zum Samstag die Polizei darüber, dass aus einer lautstarken Gruppe von 12 Personen heraus mehrfach „Sieg Heil“ gerufen worden sei. Die Truppe war kurz nach 1 Uhr auf der St. Petersburger Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

Die Beamten stellten die Gruppe in Höhe der Haltestelle Hauptbahnhof Nord und machten zwei Tatverdächtige aus. Die beiden Männer im Alter von 24 und 27 Jahren hatte je 1,98 und 2,16 Promille Atemalkohol und müssen sich nun wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Anzeige

Von fkä

Anzeige