Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Großes Friedhofskreuz vom Neuen Annenfriedhof gestohlen
Dresden Polizeiticker Großes Friedhofskreuz vom Neuen Annenfriedhof gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 10.09.2019
Die Überreste des mehr als zwei Meter hohen Kreuzes. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Vermutlich auf der Suche nach Buntmetall sind Unbekannte am Kriegsgräberdenkmal auf dem Neuen Annenfriedhof an der Kesselsdorfer Straße fündig geworden. Sie sägten am Wochenende das mehr als zwei Meter hohe Kreuz aus Kupfer ab und nahmen es mit.

So sah das Kreuz aus. Jetzt steht es nicht mehr. Quelle: Repro: Tino Plunert

Verwendet wurde den Ermittlungen nach eine Elektrostichsäge. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 150 Euro, teilte die Polizei mit.

Von fkä

Unbekannte haben am Montagmorgen versucht, einen 28-jährigen Mann in Dresden-Seidnitz auszurauben. Als der Bargeld und Handy nicht herausgeben wollte, schlugen die Täter auf das Opfer ein.

10.09.2019

Mehrere Optikergeschäfte im Stadtgebiet Dresden sind am Wochenende Opfer von Einbrechern geworden. Noch ist unklar, ob die insgesamt drei Fälle zusammenhängen.

10.09.2019

Einbrecher haben am Wochenende nicht nur diverse Technik sondern auch einen kompletten Tresor aus einem Handy-Laden in Dresden-Gorbitz gestohlen.

09.09.2019