Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hanau-Graffiti am Schuleingang
Dresden Polizeiticker Hanau-Graffiti am Schuleingang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:39 09.03.2020
Am Eingang des Gymnasiums in Dresden-Pieschen prangen diverse Graffiti mit Hanau-Bezug. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend den Eingangsbereich des Gymnasiums Dresden-Pieschen an der Erfurter Straße mit einem Graffiti beschmiert. An der Wand stehen die Namen der Opfer des rechten Terrors in Hanau. So beispielsweise „RIP Hamza Kurtocić“.

Der Schriftzug mit Bezug zu den Anschlägen von Hanau wurde von den Tätern auf einer Fläche von etwa 25 Mal drei Metern hinterlassen.

Der Sachschaden wurde auf rund 700 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Von mb

Ein Fahrradfahrer ist am Samstagmittag von einem Auto zu Fall gebracht worden. Der dunkle BMW verließ unerlaubt den Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Auto machen können.

09.03.2020

56 Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchten am Sonntagabend mit allen Kräften den Brand im Kellerbereich eines Hochhauses an der Hochschulstraße zu löschen. Nachdem die Flammen gebändigt werden konnten, mussten drei Bewohner des Hauses in Dresdner Kliniken eingeliefert werden.

09.03.2020

Diebe haben sich am Wochenende in einem Weinladen an der Hechtstraße und einem Geschäft in Pieschen „bedient“. Sie ließen kleine Geldbeträge und ein Tablet mitgehen. Aus zwei anderen Läden verschwanden die Einbrecher ohne Beute.

08.03.2020