Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Gorbitzer bedroht Jugendlichen vom Balkon aus mit Waffe
Dresden Polizeiticker Gorbitzer bedroht Jugendlichen vom Balkon aus mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 11.06.2019
Der Jugendliche floh und alarmierte die Polizei. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

Ein 34-Jähriger hat am Montagabend einen 16-Jährigen von seinem Balkon am Wölfnitzer Ring aus mit einer Luftdruckpistole bedroht. Der Deutsche auf dem Balkon und der junge Afghane auf der Straße waren gegen 20.15 Uhr in Streit geraten. Daraufhin bedrohte der Mieter den 16-Jährigen mit der Waffe.

Der Jugendliche floh und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 34-Jährigen in seiner Wohnung fest und stellten die Luftdruckpistole sicher. Außerdem fanden sie verschiedenen Betäubungsmittel. Der 34-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Von fkä

Im Großen Garten sind am Pfingstmontag zwei Gruppen Jugendlicher aufeinander losgegangen. Die Polizei traf zehn Beteiligte, darunter vier leicht Verletzte an und ermittelt wegen Landfriedensbruchs.

11.06.2019

Ein 35-jähriger Teilnehmer eines Straßenlaufs in Dresden ist am Sonntag nach der Veranstaltung verstorben. Die Ursache sei Herz-Kreislauf-Versagen, teilte die Polizei mit. Aufgrund hoher Temperaturen litten etliche Läufer an Herz-Kreislauf-Problemen.

10.06.2019

Am Brabschützer Berg auf der A 4 hat am Montagvormittag ein Mercedes Feuer gefangen. Der noch gut gefüllte Tank bereitete der Feuerwehr Probleme.

10.06.2019