Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Gewehr oder Regenschirm? Polizei beschlagnahmt so genannte Anscheinwaffe
Dresden Polizeiticker Gewehr oder Regenschirm? Polizei beschlagnahmt so genannte Anscheinwaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 21.05.2019
Auffällig anders ist dieser Regenschirm auf alle Fälle, kein Wunder, dass es zunächst nicht als solcher erkennt wurde. Quelle: Polizei Dresden
Dresden

Ein 54-Jähriger hat am Montag im Rahmen der Pegida-Demonstration für Aufruhr gesorgt. Der Mann hatte einen Regenschirm dabei, der aufgrund seiner bläulichen Farbe wie ein Gewehr aussah. Das hatten Zeugen der Polizei gemeldet. Der Schirm wurde sichergestellt, der Mann erhielt eine Anzeige wegen Führens einer so genannten Anscheinswaffe in der Öffentlichkeit.

Außerdem meldeten Teilnehmer einer Gegenversammlung einen Mann, der in ihre Richtung „Flüchtlinge töten“ gerufen hatte. Die Polizisten stellten die Personalien des Mannes fest. Der Vorfall ist nun Sache der Staatsanwaltschaft.

Von Jennifer Georgi

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst hupen und dicht auffahren, dann fotografieren: Der Fahrer eines grünen Jeeps hat am Montagnachmittag auf der Zwinglistraße einen anderen Autofahrer bedrängt. Die Polizei sucht Zeugen.

21.05.2019

Ein bisher unbekanntes Duo hat in der Nacht zu Dienstag einen 23-Jährigen in Strehlen überfallen und verletzt. Erst als sich eine Frau näherte, flüchteten die Täter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

21.05.2019

Die Vorzüge der modernen Technik verhalfen einer bestohlenen Dresdnerin wieder zu ihrem Tablet. Sie ortete das Gerät und den mutmaßlichen Dieb, der mit einer Machete bewaffnet war, in einem Regionalzug.

21.05.2019