Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 30 Fahndungen und ein Haftbefehl – Gesuchter in Dresden erwischt
Dresden Polizeiticker

Gesuchter in Dresden erwischt - 30 Fahndungen und ein Haftbefehl

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 28.07.2020
Die Bundespolizei erwischte den Mehrfachtäter am Dresdner Hauptbahnhof. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Dresden

Die Bundespolizei hat am Montag im Dresdner Hauptbahnhof einen 19-Jährigen kontrolliert, der auf der Suchliste von gleich 27 Staatsanwaltschaften aus dem ganzen Bundesgebiet stand.

Der in Hagen geborene junge Mann hatte insgesamt 30 Suchvermerke aus Bochum, Braunschweig, Deggendorf, Dresden, Erfurt, Flensburg, Freiburg, Gießen, Hagen, Hamburg, Hildesheim, Karlsruhe, Kleve, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Mönchengladbach, München, Nürnberg-Fürth, Offenburg, Osnabrück, Passau, Saarbrücken, Stuttgart und Traunstein wegen Online-Betruges auf seine Person versammelt. Hinzu kam noch ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Altena wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Anzeige

Ein Richter des Dresdner Amtsgerichts setzte den Haftbefehl in Vollzug. Der 19-Jährige befindet sich nun in der Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. An die 27 Staatsanwaltschaften erging der Hinweis, dass der bisher wohnungslose junge Mann nun dort bis auf Weiteres erreichbar sei.

Von fkä