Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Geld weg: Einbrecher suchen Gompitzer Häuser heim
Dresden Polizeiticker Geld weg: Einbrecher suchen Gompitzer Häuser heim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 24.01.2019
Die Täter hebelten jeweils die Terrassentür auf (Symbolbild). Quelle: dpa
Dresden

Aus einem Mehrfamilienhaus in Dresden-Gompitz haben Diebe am Mittwochabend rund 600 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten der oder die Täter zwischen 17.45 Uhr und 20.15 Uhr die Terrassentür des Gebäudes an der Straße Hohlweg auf. Sie durchsuchten die Räume und nahmen das Geld aus einer Kassette und einem Portemonnaie. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1.000 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch, zwischen 11 und 21 Uhr, brachen Täter in ein Einfamilienhaus an der Altnossener Straße ein. Auch dort gelangten die Diebe über die Terrassentür ins Gebäude und durchsuchten sämtliche Zimmer, Schränke und Behältnisse. Sie entwendeten unter anderem Bargeld und zwei Handys. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 250 Euro, so die Polizei.

Von DNN

Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich am Mittwoch zwei BMW-Fahrern in Löbtau: In ihren Autos fehlten die Lenkräder. Diebe hatten über Nacht die Seitenscheiben der Autos eingeschlagen und die Steuerräder mitgenommen.

24.01.2019

Ein junger Mann wird an der Kesselsdorfer Straße nach der Uhrzeit gefragt. Dann eskaliert die Situation sehr schnell. Am Ende ist sein Handy weg.

23.01.2019
Polizeiticker Wohnungsdurchsuchung nach Überfall - Polizei findet 1,2 Kilo Gras in Dresden-Cotta

Ein Mann wird in seiner Wohnung im Dresdner Westen überfallen und schwer verletzt. Die alarmierten Beamten bemerkten Hinweise auf Drogenkonsum in der Wohnung – und stoßen auf eine große Menge an Rauschmitteln.

23.01.2019