Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ford und Straßenbahn kollidieren auf der Löbtauer Straße
Dresden Polizeiticker Ford und Straßenbahn kollidieren auf der Löbtauer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 29.06.2019
Die Ort des Unfall an der Löbtauer Ecke Fröbelstraße. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Gegen 17.30 Uhr am Samstag sind an der Kreuzung Löbtauer und Fröbelstraße ein Ford Mondeo und eine Straßenbahn der Linie 7 kollidiert. Die Fahrerin wollte nach links in die Fröbelstraße einbiegen, während sich die Bahn von hinten näherte. Vermutlich übersah die Frau die rote Linksabbiegerampel.

Sie musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Löbtauer Straße war stadteinwärts gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Straßenbahnlinien 2 und 7 konnten nicht in Richtung Innenstadt verkehren.

Von halk

Auf der Lockwitztalbrücke am Dresdner Stadtrand ist am Samstagvormittag ein BMW ausgebrannt. Die A 17 musste bis zum Mittag gesperrt werden, es bildete sich Stau.

29.06.2019

Knapp entkommen ist ein Dieb aus einem Autohaus an der Großenhainer Straße. Der Mann entwendete ein E-Bike im Wert von 10 000 Euro.

28.06.2019

Mehr als 40 Prozent: Rund 70 Verstöße bei etwa 170 Verkehrskontrollen haben Dresdner Polizeibeamte am Donnerstag festgestellt. Die verstärkten Überprüfungen finden seit anderthalb Wochen im Rahmen der Sicherheitskampagne „Respekt durch Rücksicht“ statt.

28.06.2019