Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Flammen in Löbtau: Gartenlaube brennt
Dresden Polizeiticker Flammen in Löbtau: Gartenlaube brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:24 27.02.2020
Die Laube brannte komplett aus. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

In einer Löbtauer Gartensparte ist am frühen Donnerstagmorgen eine Laube ausgebrannt. Das Häuschen in der Anlage an der Mohorner/Zauckeroder Straße hatte aus bislang unbekannter Ursache Feuer gefangen, teilte die Feuerwehr mit. Als die Brandbekämpfer gegen 2.45 Uhr eintrafen, stand der vordere Wohnraum der Laube komplett in Flammen. Die Kameraden der Wache Löbtau und der Freiwilligen Feuerwehr Gorbitz brachen die Tür auf, zwei Trupps unter Atemschutz löschten das Feuer. Personen wurden nicht verletzt. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Behörde zunächst nicht benennen.

Die Brandursachenermittler der Polizei untersuchen nun, warum das Feuer entstanden ist.

In unmittelbarer Nähe des Brandortes entdeckten Polizeibeamte mehrere Lauben, in die eingebrochen worden war. Ob die Fälle im Zusammenhang stehen, prüfen die Beamten.

Von ttr mit dpa

Ein Quintett grölte am Dienstagabend so laut rechte Parolen in den eigenen vier Wänden in Leubnitz-Neuostra, dass Nachbarn die Polizei riefen. Mehrere Anwohner bestätigten, dass das Gegröle durch den Innenhof schallte. Nun wird gegen die Gruppe ermittelt.

26.02.2020

Ein betrunkener 18-Jähriger hat am späten Dienstagabend einen 68-Jährigen auf der Großenhainer Straße in Dresden mit einem Messer angegriffen. Außerdem bedrohte er eine Gruppe Passanten, die ihn letztlich überwältigte.

26.02.2020

Erneut sind in Dresden Trickbetrüger aktiv gewesen. Sie gaben sich erst als falsche Verwandte aus und riefen dann noch einmal als Polizeibeamte bei denselben Personen an. Es sind nicht die ersten Vorfälle in diesem Monat.

26.02.2020