Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Feuerwehr muss eingeklemmten Finger aus Teigmaschine befreien
Dresden Polizeiticker Feuerwehr muss eingeklemmten Finger aus Teigmaschine befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 14.05.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Vergangenen Sonntagabend gegen 19.30 Uhr wurde die Feuerwehr von Angestellten einer Pizzeria an der Bautzner Straße alarmiert. Grund dafür war eine Mitarbeiterin, die mit einem Finger zwischen zwei Teigwalzen geraten war.

Die Maschine war bereits ausgestellt. Die Mitarbeiterin konnte ihren Finger aber nicht selbst befreien. Der gerufene Notarzt verabreichte der Patientin ein Schmerzmittel. Dann trieb die Feuerwehr mittels Holzkeil und Hammer die Teigwalzen auseinander und befreite den eingequetschten Finger der Mitarbeiterin.

Die Frau wurde anschließend zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst übergeben.

Von Jennifer Georgi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Vollbremsung eines Busses auf der Kieler Straße in Klotzsche hat sich ein Fahrgast verletzt. Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Unfallverursacher und dessen Fahrzeug.

14.05.2019

In einem Mietshaus an der Berzdorfer Straße ist am Dienstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Es gab zwei Verletzte. Die betroffene Wohnung ist unbewohnbar.

14.05.2019

Lembi Maisha B. aus Dresden wird seit knapp 14 Tagen vermisst. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der 15-Jährigen machen können.

13.05.2019