Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Exhibitionismus und Körperverletzung – 37-Jähriger in Dresden festgenommen
Dresden Polizeiticker Exhibitionismus und Körperverletzung – 37-Jähriger in Dresden festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:30 04.03.2020
Die Polizei nahm den Mann fest. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Anzeige
Dresden

Ein 37-Jähriger ist am Dienstagnachmittag in der Johannstadt festgenommen worden, nachdem er sich an der Dürerstraße vor einer Gruppe junger Leute entblößt hatte. Im Anschluss schlug der aus Libyen stammende Mann noch auf drei 14, 15 und 20 Jahre alte Augenzeugen ein.

Die Polizei schnappte den Verdächtigen kurze Zeit später in der näheren Umgebung und ermittelt nun wegen Exhibitionismus und Körperverletzung.

Anzeige

Von fkä

Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag drei Geschäften an der Leipziger Straße einen Besuch abgestattet. Teuerstes Diebesgut: Ein Lasermessgerät aus einem Küchenstudio.

04.03.2020

Die Polizei sucht aktuell nach der 15-jährigen Aimee P. Sie wurde am Freitag das letzte Mal in der elterlichen Wohnung in Dresden-Leuben gesehen. Ein Foto der Vermissten findet sich im Artikel.

04.03.2020

Beamte der Soko Rex des Landeskriminalamtes Sachsen und die Dresdner Staatsanwaltschaft ermitteln derzeit gegen einen 64-Jährigen. Weil der Mann unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel im Internet beschimpft hatte, durchsuchten die Ermittler seine Wohnung in Leuben.

03.03.2020