Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erneuter Polizeieinsatz in der Neustadt
Dresden Polizeiticker Erneuter Polizeieinsatz in der Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 08.05.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Bei einem Einsatz zur Bekämpfung von Straßenkriminalität sind am Dienstag zwischen 12 und 20 Uhr 47 Personen kontrolliert worden. Im Ergebnis wurden neun Strafanzeigen erstattet. Drei Tunesier im Alter von 21, 30 und 31 Jahren müssen sich wegen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Gegen einen Afghanen, einen Albaner, einen Deutschen, einen US-Amerikaner sowie einen weiteren Tunesier wird wegen Erwerbes und Besitzes von kleineren Mengen Marihuanas ermittelt.

Außerdem kontrollierten die beamten einen Mann serbischer Staatsangehörigkeit, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Er konnte die Haft durch Zahlung einer Geldstrafe abwenden.

Insgesamt waren 40 Polizeibeamte im Einsatz.

Von PS

Ein Ladendetektiv ertappte am Dienstag einen 29-Jährigen beim Diebstahl und hielt ihn fest. Der Mann wehrte sich heftig, so dass zwei Angestellte eingreifen mussten. Die Polizei nahm den Deutschen vorläufig fest.

08.05.2019
Polizeiticker Dresden – Innere Altstadt - Mutmaßliche Ladendiebe festgenommen

Einer der beiden Täter war beim Eintreffen der Beamten noch am Tatort und ergriff die Flucht. Am Postplatz stieß er mit einem Pkw zusammen und versuchte dennoch weiter zu fliehen. Beide Täter wurden schließlich gestellt.

08.05.2019

Auf der Autobahn 4 mussten Autofahrer am Mittwochmorgen Geduld mitbringen. Kurz vor der Anschlussstelle Dresden-West hatte ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Gespann verloren. Der Laster fuhr gegen eine Leitplanke und kippte um. Es bildete sich ein langer Stau.

08.05.2019