Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ermittlungen wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung, Bedrohung am Straßburger Platz
Dresden Polizeiticker

Ermittlungen wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung, Bedrohung am Straßburger Platz in Dresden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 13.10.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Samstagabend kam es vor einen Einkaufsmarkt am Straßburger Platz zu einer Auseinandersetzung. Vier Männer sind dabei verletzt worden.

Als alarmierte Beamte am Ort eintrafen, hatte sich ein Großteil der Beteiligten bereits entfernt. Ein 34 Jahre alter Verletzter war noch da. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein 19-Jähriger sprach die Beamten an, er sei bei der Auseinandersetzung leicht verletzt worden. Im Rahmen der Konfrontation hatte offenbar ein noch unbekannter Täter mit einem Messer gedroht.

Anzeige

Die Hintergründe der Auseinandersetzung und die Identität der übrigen Beteiligten sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt unter anderem wegen besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und der Identität der Beteiligten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von DNN