Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbruchsserie im Dresdner Osten geht weiter - Polizei ruft zu mehr Vorsicht auf
Dresden Polizeiticker Einbruchsserie im Dresdner Osten geht weiter - Polizei ruft zu mehr Vorsicht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 09.09.2015

Auf der Heynathstraße, der Rittershausstraße, der Tornaer Straße, dem Zeisigweg und der Prof.-Ricker-Straße wurden jeweils die Balkontür oder ein Fenster aufgehebelt, teilten die Beamten mit. Anschließend durchsuchten die Unbekannten die Wohnungen und stahlen Schmuck sowie Bargeld. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wurde noch nicht beziffert.

Die Polizei rät daher dazu, Fenster und Balkontüren soweit möglich zu schließen und keinesfalls angekippt zu lassen. Auch die Außenjalousien sollten wenn vorhanden heruntergelassen werden. Wer in seinem Wohnumfeld verdächtige Personen bemerkt, solle zudem sofort per Notruf die Dresdner Polizei verständigen.

Seit etwa zwei Wochen häufen sich vor allem im Dresdner Südosten die Wohnungseinbrüche, wobei die Täter jedes Mal nach dem gleichen Muster vorgehen. Die Polizei fahndet mit einer speziellen Ermittlungsgruppe nach den Dieben, hat bisher jedoch noch keine heiße Spur.

sl

Die Einbruchsserie in Dresden reißt nicht ab. Eher scheinen die Täter noch einen Zahn zuzulegen. In den Abend- und Nachtstunden am Freitag und Sonnabend nahm die Polizei allein 13 Fälle auf, in denen Diebe in Häuser eingestiegen waren und teils beträchtliche Bargeldbestände sowie Münzen und Schmuck stahlen.

09.09.2015

Einen Feueralarm am Hauptbahnhof Dresden haben Bauarbeiter am Freitag gegen 15 Uhr ausgelöst. Im Keller des Bahnhofs werkelten die Mitarbeiter an einer Baustelle und riefen hierbei einen Fehlalarm hervor, teilte Bahn-Sprecherin Änne Kliem mit.

09.09.2015

Am Freitagabend ist erneut im Dresdner Stadtgebiet in mehrere Erdgeschosswohnungen eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden Fenster und eine Balkontür in Dresden-Laubegast gegen 21.30 Uhr und 22.10 Uhr in zwei Wohnungen an der Straße Mitteltännicht aufgehebelt.

09.09.2015