Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher suchen Geschäfte an der Leipziger Straße in Dresden heim
Dresden Polizeiticker Einbrecher suchen Geschäfte an der Leipziger Straße in Dresden heim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:47 04.03.2020
Die Täter durchsuchen noch ein benachbartes Geschäft und den Keller, teilte die Polizei mit (Symbolbild). Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

Ein Küchenstudio und zwei weitere, nicht näher bezeichnete Geschäfte an der Leipziger Straße sind in der Nacht zum Dienstag von Einbrechern heimgesucht worden. Die Täter verschafften sich mit Gewalt zutritt und durchsuchten die Räume.

Aus dem Küchenstudio entwendeten sie ein Lasermessgerät im Wert von rund 1000 Euro. Im zweiten Laden stahlen sie rund 100 Euro. Die Täter durchsuchen noch ein benachbartes Geschäft und den Keller, entwendeten dort aber nichts.

Von fkä

Die Polizei sucht aktuell nach der 15-jährigen Aimee P. Sie wurde am Freitag das letzte Mal in der elterlichen Wohnung in Dresden-Leuben gesehen. Ein Foto der Vermissten findet sich im Artikel.

04.03.2020

Beamte der Soko Rex des Landeskriminalamtes Sachsen und die Dresdner Staatsanwaltschaft ermitteln derzeit gegen einen 64-Jährigen. Weil der Mann unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel im Internet beschimpft hatte, durchsuchten die Ermittler seine Wohnung in Leuben.

03.03.2020

Ein Skoda-Fahrer ist am Montagnachmittag an der Autobahnabfahrt Dresden-Gorbitz auf einen VW aufgefahren. Die Polizei bemerkte bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch.

03.03.2020