Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher stehlen 1.000 Euro aus Geldbörse
Dresden Polizeiticker Einbrecher stehlen 1.000 Euro aus Geldbörse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 11.03.2019
Die Einbrecher gelangten über die Terrassentür ins Innere. Quelle: dpa
Dresden

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Mehrfamilienhaus an der Tolkewitzer Straße eingebrochen. Die Täter verschafften sich über eine Terrassentür gewaltsam Zugang zu einer Wohnung im Erdgeschoss und durchsuchten diese. Die schlafenden Mieter bekamen von dem nächtlichen Besuch nichts mit, stellten im Anschluss jedoch den Verlust von 1.000 Euro fest, die sich in einer Geldbörse im Flur befunden hatte. Zusätzlich entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

In der unmittelbaren Nachbarschaft kam es in fraglicher Nacht zu einem weiteren Einbruchsversuch in eine Erdgeschosswohnung. Den Tätern gelang es jedoch nicht, in die Wohnung einzudringen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Von kcu

Am Sonntagabend musste ein 29-Jähriger von der Feuerwehr aus der Weißeritz gerettet werden. Wie der Mann in den Fluss kam, ist noch unklar.

11.03.2019

Ein 34-Jähriger wird verdächtigt, die zwei zum Tatzeitpunkt ein und vier Jahre alten Töchter seiner Lebensgefährtin mehrmals missbraucht zu haben. Die Mutter soll davon gewusst und ihren Freund unterstützt haben. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Dresden Anklage gegen die beiden.

11.03.2019

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt aktuell wegen eines bewaffneten Raubes im NH-Hotel an der Hansastraße. Der Täter hatte am Sonnabend das Hotel betreten und von einem Rezeptionisten Geld gefordert.

10.03.2019