Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher gelangen übers Kellerfenster in Einfamilienhäuser
Dresden Polizeiticker Einbrecher gelangen übers Kellerfenster in Einfamilienhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 07.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser im Dresdner Norden beschäftigen derzeit die Polizei. So hebelten unbekannte Täter am Montag zwischen 8 und 14 Uhr ein Kellerfenster an einem Einfamilienhaus an der Straße Zum Bahnhof in Dresden-Weixdorf auf. Auf diese Weise ins Gebäude gelangt, durchsuchten die Täter Mobiliar und stahlen ein Sparbuch sowie drei EC-Karten. Zum entstandenen Sachschaden fehlen noch die abschließenden Angaben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

In Klotzsche an der Brueghelstraße gab es ebenfalls im Laufe des Montags einen ganz ähnlichen Einbruch. Auch dort hebelten die Täter ein Kellerfenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Nach einem ersten Überblick stahlen sie aus diesem drei Goldketten im Gesamtwert von rund 450 Euro. Auch zu diesem Einbruch ist der Sachschaden noch nicht bekannt. Die Polizei prüft derzeit, ob es zwischen beiden Einbrüchen einen Zusammenhang gibt.

Anzeige

Von uh

Polizeiticker Dresden – Friedrichstadt - Einbruch in Büro
07.08.2018
07.08.2018
Anzeige